Misfit Specter: In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth vorgestellt

Neben einem neuen Fitness-Tracker hat Misfit noch ein weiteres Gadget in Las Vegas dabei, hier handelt es sich aber erstmals um ein Bluetooth-Headset.

Bei Misfit geht man gerne mal neue Wege und konzentriert sich nicht nur auf den Bereich Fitness-Tracker. So hat man zum Beispiel schon im letzten Jahr ein neues Gadget auf der CES gezeigt. Heute, knapp ein Jahr später, macht man das wieder.

Vor ein paar Minuten wurde nämlich das Specter vorgestellt, bei dem es sich um ein Bluetooth-Headset mit In-Ear-Kopfhörern handelt. Hier hat man sich auf den Sound konzentriert und auch eine aktive Geräuschunterdrückung eingebaut.

Darüber hinaus fungiert das Headset auch als Fitness-Tracker und kann Schritte und Schlaf tracken. Einen Preis nennt uns Misfit aktuell noch nicht. Das Headset soll im Laufe des Jahres erscheinen. Falls ihr euch hier informieren lassen wollt, könnt ihr euch auf der Webseite von Misfit für einen Newsletter anmelden.

Misfit Specter

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home