mobiFlip schaut sich den neuen Audi A3 an

Wir waren ehrlich gesagt etwas perplex, als uns Audi zu einer Präsentation und Probefahrt des neuen A3 auf Malloarca eingeladen hat. Wir haben die Einladung dankend angenommen und werden uns die neue Kompaktklasse von Audi morgen also mal etwas genauer anschauen. „Warum mobiFlip, schließlich berichtet ihr doch hauptsächlich über Smartphones und mobile Geräte?“ werden sich jetzt vielleicht einige Fragen. Das mag sein, aber das bedeutet auch nicht, dass unser Interesse nicht auch darüber hinaus gehen kann. Ich fahre zwar seit fast sechs Jahren Auto, bin aber natürlich kein Experte für Fahrdynamik oder den Grip auf der Straße, trotzdem freue ich mich auf das Event und werde es einfach mal auf mich zukommen lassen.

Spannend finde ich heutezutage vor allem das Interieur in den Autos, welches ja teilweise schon mit Technik und innovativen Funktionen vollgepackt ist. Ich denke das wird ein spannender Punkt sein, auf den ich mich beim neuen A3 konzentrieren werde. Welche Optionen hat der Hersteller beispielsweise für Smartphones eingebaut. Wie gut gliedern sich diese vielleicht auch in das System an Board ein. Produktkategorien verschmelzen und der Trend von Smartphones und Tablets hat sich natürlich schon längst auf den Automarkt ausgewirkt, ein Anschluss für das iPhone gehört bei vielen Herstellern sogar schon zum Standard. Ansonsten wird das hier natürlich mein erster Bericht über ein Auto, solltet ihr Tipps, Fragen, oder Anregungen haben, dann könnt ihr diese gerne in die Kommentare unter diesem Bericht packen.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung