Möglicher Käufer für BlackBerry gefunden

Marktgeschehen

Es ist ein möglicher Käufer für BlackBerry gefunden. Fairfax Financial, ein kanadischer Großaktionär, dessen Kerngeschäft scheinbar Versicherungen sind, wäre grundsätzlich bereit 9 US-Dollar pro BlackBerry-Aktie zu zahlen. Das würde einem Gesamtpreis von 4,7 Milliarden Dollar entsprechen. Dieser Preis würde ca. 9 Prozent über dem aktuellen Wert von BlackBerry liegen. Sicher ist der Kauf noch nicht, denn Fairfax Financial behält sich nun erstmal vor, die Buchhaltung von BlackBerry genau unter die Lupe zu nehmen. Dieser Prozess soll jetzt ca. sechs Wochen dauern, dann dürften wir mit einer Entscheidung rechnen.

Erst am Wochenende wurde bekannt, dass BlackBerry vor dem Rückzug aus dem Endkunden-Markt und der Entlassung von 4.500 Mitarbeitern steht.

Quelle marketwired Danke auch Timo!


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.