Monatliches Bezahlen: Amazon erweitert Prime-Abonnement

Amazon Prime Tablet

Amazon führt ab sofort ein Monats-Abo für die Mitgliedschaft bei Amazon Prime ein und macht aus Prime Video ein separat buchbares Produkt.

Bisher gibt es hierzulande lediglich die Option, Prime im Jahres-Abonnement für 49€ zu beziehen und das ist auch (erstmal?) weiterhin der Fall.

Update

Auch in Deutschland taucht eine neue Option auf, die es erlaubt, für 7,99€ monatlich nur Prime Video zu buchen.

In den USA liegt die Gebühr für das jährliche Prime-Abo bei 99$. Nun erweitert Amazon das Angebot um zwei neue, monatlich zahlbare Optionen. Dort ist nun für 8,99$ monatlich nur Prime Video buchbar oder für 10,99$ monatlich das volle Prime-Paket.

amazon prime usa

Die erste, günstigere Option zielt natürlich auf die Streaming-Konkurrenz. So wären auch die Interessenten bedient, die bisher nur wegen der Video-Dienste Mitglied geworden sind. Ob und wann die Änderung im Modell bei uns umgesetzt wird ist derzeit nicht bekannt, wäre allerdings auf lange Sicht durchaus denkbar.

Ist das neue Modell für euch ein interessanteres Konzept als das bisherige?

via cnn

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen