Moskito: Smarte Analoguhr und Tacho in einem

Das Gadget Moskito möchte zwei Dinge in einem vereinen. Die Erfinder wollen damit eine smarte Analoguhr und einen Tacho in einem kombinieren.

Es gibt Gadgets, da verstehe ich den Sinn nicht unbedingt. Aber man kann ja auch nicht bei allen technischen Geräten die Zielgruppe sein. Bei dem folgenden Gadget gehöre ich jedenfalls nicht dazu. Die Moskito (Schreibweise: M O S KI T O) will eine smarte Analoguhr sein und gleichzeitig eine Tacho-Funktion bieten.

Die Erfinder sind der Meinung, dass die Welt so ein Gadget benötigt und suchen daher momentan auf Kickstarter nach Unterstützung. Die Kampagne läuft noch bis Ende des Jahres, benötigt werden 150.000 CHF, also knapp 140.000 Euro. Wer so eine Uhr möchte, der muss allerdings auch 500 Euro dafür bezahlen.

Schlecht sieht das gute Stück ja nicht aus, ich glaube mit so einem Gadget wird man es aber verdammt schwer haben. Vielleicht täusche ich mich ja aber auch und das Projekt geht durch die Decke. Danach sieht es aber nicht aus. Geplante Auslieferung ist übrigens zwischen April und Oktober 2017. Und so sieht das dann aus:

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Black Friday Woche: Diese Amazon-Geräte sind reduziert in Schnäppchen

ALDI TALK Jahrespaket gestartet in Tarife

VW OS: Volkswagen will zur Software-Marke werden in Mobilität

Jabra Elite 75t im Test in Testberichte

5G in den USA: Donald Trump bittet Tim Cook von Apple um Hilfe in News

Xiaomi baut neue Fabrik für 5G-Flaggschiffe in Marktgeschehen

Samsung Galaxy A71: Leak zeigt das Design in Smartphones

Apple will iOS 14 stabiler machen in Firmware & OS

PayPal startet Business Debit Mastercard in Fintech

OnePlus haut das 7 Pro zum Black Friday günstiger raus in Smartphones