Moto E vs. Galaxy S5: Videovergleich mit überraschenden Ergebnissen

moto e vs galaxy s5

Das Motorola Moto E und das Samsung Galaxy S5 gegeneinander antreten zu lassen, ist erstmal eine recht ungewöhnliche Idee. Betrachtet man nur die Hersteller-UVP, so liegen zwischen den beiden Geräten mal eben 580 Euro – 119 Euro zu 699 Euro bzw. nach derzeitigem Straßenpreis immer noch rund 400 Euro.

In nachfolgendem Video seht ihr die beiden Android-Smartphones dennoch mal gegeneinander antreten und das zeigt überraschende Ergebnisse. Das Moto E, welches mit einem Qualcomm Snapdragon 200-Prozessor mit 1,2 GHz Dual-Core A7 CPU und einer Adreno 302 400 MHz Single-Core GPU ausgestattet ist, kann häufiger punkten als gedacht. Gerade bei alltäglichen Systemaktionen hat der Billigheimer die Nase oft vor. Eine Galerie öffnen, die Kamera starten, zum Homescreen zurückkehren oder das Smartphone entsperren, dafür lässt sich das S5 mehr Zeit, was eventuell an Samsungs TouchWiz-Anpassungen liegen könnte.

Bei rechenintensiven Aufgaben geht dem Moto E hingen schneller die Luft aus, wie zu erwarten war. Auch speicherhungrige Apps lassen das Samsung Galaxy S5 klar als Sieger dastehen. Dennoch zeigt dieser kleine Vergleich, der natürlich nicht all zu ernst genommen werden sollte, dass auch mit günstigen Komponenten und einer aktuellen Android-Version sehr brauchbare Smartphones möglich sind.

via & Bild smartdroid Quelle reddit | Partnerlink im Beitrag

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.