Moto G mit 4G LTE und microSD-Slot offiziell vorgestellt

Motorola Moto G (8)

Nicht nur das Moto E hat Motorola heute offiziell vorgestellt, sondern auch das Moto G wurde in einer neuen Version angekündigt. Ab Juli wird das Erfolgsmodell ein Upgrade erhalten und dann sowohl ein 4G LTE-Modul, als auch einen microSD-Slot verbaut haben. Das neue Modell bietet wie die bisherige günstigere Variante 8 GB internen Speicher und wird mit einer UVP von 199 Euro verkauft, so teuer ist derzeit in etwa die Ausgabe mit 16 GB internem Speicher.

Ich habe das Moto G (ohne 4G) fast täglich im Einsatz und ein paar Eindrücke dazu hier niedergeschrieben. Nettes Upgrade, was sich viele Nutzer sicher direkt gewünscht hätten – oder?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.