Moto G9 Play ab sofort in Deutschland erhältlich

Moto G9 Play

Das heute Morgen erst in Indien angekündigte Moto G9 kommt als Moto G9 Play nun auch nach Deutschland. Das Einsteiger-Smartphone soll zum Preis von 169,99 Euro hierzulande erscheinen.

Motorola bringt mit dem Moto G9 Play ein neues Einsteiger-Modell an den Start. Dieses besitzt ein 6,5 Zoll großes IPS-Display, das mit 1.600 x 720 Pixeln auflöst und eine Waterdrop-Notch besitzt. Angetrieben wird das Smartphone von einem recht flotten Snapdragon 662 Octa-Core-SoC, der in Kombination mit 4 GB RAM zum Einsatz kommt. Dazu gibt es 64 GB bzw. 128 GB internen Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann.

Verbessert wurde das Moto G9 Play aber nicht nur bei der Speicherausstattung. Angehoben wurde auch die Auflösung der rückseitigen Triple-Cam, welche nun auf einem 48-Megapixel-Hauptsensor basiert. Daneben sitzen noch zwei 2-Megapixel-Sensoren, die für Makroaufnahmen und Tiefeninformationen eingesetzt werden. Die Selfie-Kamera auf der Front schießt übrigens Bilder mit maximal 8 Megapixeln.

Großer Akku mit 5.000 mAh

Wie viele aktuelle Einsteiger-Smartphones bringt auch das Moto G9 Play einen großen Akku mit 5.000 mAh mit. Er kann recht flott aufgeladen werden, maximal 15 Watt sind möglich. Zu guter Letzt ist Android 10 als Betriebssystem gemeinsam mit Motorolas My UX vorinstalliert.

Das Moto G9 Play wird in Deutschland in den Farben Blau und Grün angeboten. Der Preis fällt mit 169,99 Euro höher als in Indien aus, ist angesichts der Ausstattung aber dennoch fair. Obwohl der Hersteller von einer sofortigen Verfügbarkeit spricht, wird das Smartphone zurzeit aber noch bei keinem Online-Shop gelistet.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).