Moto Mod: Hasselblad True Zoom offiziell vorgestellt (+ Video)

Lenovo hat beim Holiday Product Launch im Rahmen der IFA 2016 nicht nur das Moto Z Play vorgestellt, sondern auch einen weiteren Moto Mod: Das Hasselblad True Zoom-Kameramodul.

Dieses funktioniert wie die anderen Moto Mods auch und wird magnetisch an der Rückseite der Moto Z-Varianten angeheftet. Über die Dockpins werden die Funktionen aktiviert – wobei man das Kameramodul tatsächlich noch anschalten muss.

hasselblad true zoom moto mod 1

Zu den Eigenschaften des True Zoom gehören:

  • Optischer 10fach-Zoom
  • 1/2,3″-Sensor mit 12 MP und optischer Bildstabilisierung
  • 25 – 250 mm Brennweite im Kleinbildäquivalent
  • Blende 3,5 – 6,5
  • Xenon-Blitz
  • Fotografieren im RAW-Format
  • 145 g Gewicht
  • Manueller Fokus über Region of interest
  • 1080p-Videoaufnahme mit 30fps

Der Hasselblad-Mod wird 299 Euro kosten.

Hannes hat ihn für euch auch einmal im Bewegtbild festgehalten:

DDDWNB? Ich denke schon. Ihr auch?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones