Moto X zeigt sich angeblich auf Webseite von Drittanbieter

Smartphones

Das Moto X von Motorola ist eines der am meisten erwarteten Geräte von euch, wenn ich mir mal so die Statistiken der Beiträge anschaue. Aber kein Wunder, immerhin dürfte es das erste Modell sein, welches unter direktem Einfluss von Google entwickelt wurde. Einen kleinen Dämpfer gab es vor ein paar Tagen, denn viele haben hier mit einem High-End-Smartphone gerechnet und waren dann von den mutmaßlichen Spezifikationen doch ein bisschen enttäuscht. Noch ist allerdings nichts offiziell und laut Eric Schmidt soll es ja auch ein ganzes Lineup geben, welches phänomenal ist.

Wie so oft bei Gerüchten über Smartphones, tauchen einige Wochen vorher auch schon Hüllen von Drittanbietern auf, die aber nicht immer einen Hinweis auf das Gerät geben müssen. Oftmals verlassen sich diese auch nur auf die Gerüchte und wägen ab, was wohl wahrscheinlich ist. Was beim Motorola Moto X Skin Protector von Skinomi TechSkin der Fall ist, weiß ich nicht, aber man bietet jedenfalls schon mal eine Folie für die Frontseite an und verkauft diese für 20 Dollar. Man hat dem Gerät sogar schon mal eine eigene Kategorie im Shop gewidmet. Vielleicht liegt Skinomi ja auch richtig und hat bereits interne Informationen bekommen. Wie wahrscheinlich das ist, dürft ihr dann aber gerne selbst entscheiden. Ich habe in diesem Fall sehr große Zweifel.

quelle phonearena (Danke auch an Van-Thien Vo!)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.