Moto X 2015: Erste Infos zur Ausstattung

Motorola Moto X 2014 Header

Motorola dürfte auch in diesem Jahr wieder ein Moto X auf den Markt bringen und wird diesem auch eine bessere Hardware spendieren. Jetzt gibt es die ersten Details zur Ausstattung des kommenden Androiden.

Das erste Moto X präsentierte Motorola im Sommer 2013, das zweite Moto X dann aber erst auf der IFA 2014 im September in Berlin. Ein Nachfolger ist wahrscheinlich, die Frage ist aber, ob dieser schon im Sommer, oder doch erst im Herbst erscheinen wird. Immerhin haben wir schon die ersten Gerüchte zum 2015er Modell und die ersten Details zu dessen Ausstattung.

Los geht es mit einem 5,2 Zoll großen Amoled-Display, welches eine Auflösung von 2560 x 1440 Pixel, also QHD, besitzen soll. Unter der Haube werkelt wohl ein Snapdragon 808, der von 4 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird und intern gibt es wahlweise 32 oder 64 GB Speicher. Der Akku dürfte mit 3280 mAh durchaus ordentlich bemessen, für so ein Display aber auch nötig sein.

Das Highlight ist aber anscheinend die Kamera mit 16 Megapixel, welche eine optische Bildstabilisierung unterstützt. Motorola scheint das ganze Clear Pixel Technologie zu nennen. Offen ist hingegen, welchen Sensor man da verbaut hat. Auf der Frontseite gibt es übrigens noch eine Kamera mit 5 Megapixel, damit man auch unterwegs ordentliche Selfies machen kann.

Klingt für mich nach einem akzeptablen Update, bei dem ich aber auch noch auf den Preis gespannt bin. Mal schauen, ob Motorola das Gerät demnächst ins Rennen schicken wird, ich könnte mir ja aber gut vorstellen, dass man die IFA in Berlin abwarten wird. Dieser Zeitraum scheint anhand der wenigen Gerüchte momentan auch wahrscheinlicher als Sommer 2015.

via gsmarena quelle stjs 1 2

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.