Motorola Moto X (2013): Testphase für Android 5.0 Lollipop beginnt

Moto X - Das derzeitige Top-Modell von Motorola

Motorola Moto X (2013)

Motorola hat mit der Testphase von Android 5.0 Lollipop für das Moto X von 2013 begonnen. Sollte diese erfolgreich verlaufen, dürfte das Gerät in den nächsten Tagen mit der aktuellen Version versorgt werden.

Gute Nachrichten für alle Besitzer eines Moto X von 2013. Motorola hat mit dem so genannten „Soak Test“ begonnen. Das heißt, dass ausgewählte Tester derzeit das Update auf Android 5.0 angeboten bekommen. Um genau zu sein handelt es sich hier um Android 5.0.2 Lollipop. Pläne für Android 5.1 gibt es aktuell noch keine, das heißt aber nicht, dass es nicht kommen wird.

Was bedeutet das jetzt konkret? Wie lange so eine Testphase dauert, ist nur schwer abzuschätzen. Ich denke aber mal, dass durchaus ein weiterer Monat vergehen wird, bis wir das Update in Deutschland sehen. Beim Moto X 2014 begann die Testphase im November und das Update wurde im Dezember verteilt. Etwas mehr als vier Wochen sind also durchaus realistisch.

Das erste Moto X wird im Sommer auch zwei Jahre alt und dafür, dass das Gerät schon etwas älter ist, ist Motorola doch relativ schnell. Es gibt andere Hersteller, die mit dem aktuellen Flaggschiff Probleme bei Lollipop haben. Ich hoffe, dass Motorola unter der Führung von Lenovo diese gute Update-Politik beibehält, denn in meinen Augen ist das ein großer Pluspunkt der Moto-Reihe.

via android police quelle +luciano carvalho

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.