Motorola MT870: 4 Zoll qHD-Display und NVIDIA Tegra 2 Dual-Core-CPU

Willkommen zu einer weiteren Runde „Wir werfen Motorola vor, dass wir in Deutschland immer zu spät und nicht die tollen Geräte bekommen„. Soviel schon mal dazu, um den ein oder anderen Kommentar vorwegzunehmen. Jeder kann von Motorola halten was er will, aber ehrlich gesagt finde ich es langsam etwas lästig, immer und immer wieder zu lesen „nie mehr Motorola“ wegen Software und Updates. Es gibt für alles einen Markt und Leute denen so etwas egal ist (ja, die soll es geben, sitzt sogar gerade jemand neben mir) haben eventuell Interesse an einem Motorola-Smartphone.

Ihr könnt euch auch weiterhin beschweren, ich wollte es nur mal gesagt haben. ;) So, kommen wir also zum Motorola MT870, welches wieder mal ein Gerät ist, das wir hierzulande wohl nicht sehen werden. Zumindest schaffen es kaum Geräte zu uns, die erstmal nur für den chinesischen Markt angekündigt werden. Ich glaube sogar bisher war das nur das Motorola XT720.

In dem Modell haben wir also eine NVIDIA Tegra 2 Dual-Core-CPU und ein 4 Zoll qHD-Display. Gerade wegen der Größe dürften einige an so einem Gerät auch hierzulande Interesse haben, da ich des Öfteren mal rauslese, dass nicht jeder auf 4,3 Zoll und mehr scharf ist. Android 2.3.3, 512 MB RAM und eine 8 Megapixel Kamera runden das Gerät ab, machen es aber mit einer UVP von umgerechnet 500 Euro nicht gerade billiger.

Freundet euch gar nicht erst damit an, seid aber ruhig gespannt auf die Zukunft, denn ich denke von Motorola werden wir auch in Europa noch mal einen kompakten Androiden sehen. Wäre das MT870 etwas für euch?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung