Motorola: Neues Smartphone mit kleiner Notch zeigt sich

Moto G6 Plus Notch

Es deutet sich an, dass die kleine Notch in Form eines Wassertropfen ein Trend für Ende 2018 und Anfang 2019 werden könnte. Auch Motorola ist mit dabei.

Es sind nämlich Bilder eines bis dato unbekannten Motorola-Smartphones bei SlashLeaks aufgetaucht. Laut den Bildern handelt es sich dabei um das Moto G6 Plus, was jedoch seltsam wäre, da es bereits im April vorgestellt wurde. Es sieht optisch aber durchaus wie ein Modell der G-Reihe aus, vielleicht also eine Neuauflage?

Schwer zu sagen, aber es sieht auch nicht nach einem Fake aus. Für ein G7 wäre es auch noch zu früh, die Version mit der Neuauflage des G6 Plus, oder vielleicht auch einem weiteren G6-Modell (G6 Pro oder G6S) wäre auch denkbar. Immerhin sehen wir hier die Bezeichnung eines Prototypen und die muss nicht stimmen.

Auf ein „neues“ Moto G6 Plus tippe ich persönlich nicht, doch ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass Lenovo so ein Moto-Smartphone für Weihnachten geplant hat. Und wer weiß, vielleicht sehen wir es ja sogar die Tage auf der IFA. Angedeutet hat sich bisher nichts, aber beim G5 gab es 2017 ja auch etwas später noch ein S-Modell.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.