Motorola zeigt ein Rap-Video mit unbekannten Moto-Geräten

Motorola hat ein Rap-Video veröffentlicht. Allein das wäre schon Grund genug für eine Meldung. Doch das Video bietet mehr als schlechten Firmen-Rap.

Der Moto USA-Account von Motorola hat auf YouTube ein Rap-Video veröffentlicht. Richtig, sowas scheint immer mal wieder ein Ding bei Marketing-Abteilungen zu sein und solche Videos gehen gerne mal viral. Vermutlich auch der Grund, warum sie in Auftrag gegeben werden. Motorola wollte nun also auch mal ein Rap-Video.

In den ersten Sekunden des Videos sieht man jedoch auch zwei Moto-Modelle, die noch nicht offiziell gezeigt wurden. Es wäre möglich, dass es sich dabei um das Moto X 2017 und Moto X Play 2017 handelt. Optisch passt das zu einem älteren Leak, im Video ist allerdings keine Dual-Kamera zu sehen. Vielleicht war man sich, als das Video in Auftrag gegeben wurde, aber noch nicht sicher, ob es eine geben wird.

Zufall? Ich glaube nicht, solche versteckten Details sind beabsichtigt. Daher gehe ich auch stark davon aus, dass Lenovo die beiden Moto-Modelle bald vorstellen wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones