Motorola XOOM 2 und XOOM 2 Media Edition ab erstem Quartal 2012 in Deutschland

Nachdem Motorola gestern das XOOM 2 und das XOOM 2 Media Edition offiziell vorgestellt hat, hielt sich die Begeisterung der Nutzer in Grenzen. Die Neuerungen fallen zu gering aus und gerade im Hinblick auf Geräte wie das Transformer Prime von Asus wirken die Tablets (bis auf die schlanke Bauform) etwas altbacken. Am Ende wird wohl der Preis entscheiden müssen, der für den deutschen Markt leider noch nicht feststeht. Eines wissen wir aber nun, nachdem die Geräte in UK bereits zum Weihnachtsgeschäft ab 399 Euro zu haben sein werden, wird man sie hierzulande erst ab dem erstem Quartal 2012 erwerben können. Zu spät?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte

simply Herbst-Special: 10 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 Euro in News

Nissan zeigt Konzeptauto „für eine neue Ära“ in Mobilität

Sony Xperia 1 Professional Edition vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das sind die November-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Huawei: Rekord von 2018 bereits geknackt in Marktgeschehen

Google Assistant: Neue Stimme landet in Deutschland in News