Motorola Xoom 2 und Xoom 2 Media Edition offiziell vorgestellt

Erste Gerüchte zum Motorola Xoom 2 und einer speziellen Media Edition gab es schon im September, seit diesem Zeitpunkt sind immer mal wieder Bilder und gestern dann sogar ein offizieller Flyer vom Produkt in den Weiten des Internets aufgetaucht. Jetzt sind die beiden Tablets endlich offiziell in Großbritannien vorgestellt worden, dort sollen sie Mitte November exklusiv erhältlich sein – Informationen zu einem Vertrieb Deutschland gibt es leider noch nicht.

Das Xoom 2 hat ein 10,1“ großes HD-Display aus Corning Gorilla Glas, während das HD-Display der Media Edition „nur“ 8,2“ groß ist. Beide Tablets werden jedoch von einem 1,2 GHz starken Dual-Core-Prozessor angetrieben, haben 1 GB Arbeitsspeicher, 16 GB Speicher, eine Kamera mit 5 Megapixel auf der Rückseite, eine mit 1,3 auf der Frontseite und Android 3.2 an Board.

Kein Ice Cream Sandwich zum Launch, das Update soll jedoch nachgereicht werden.

Klingt von der Ausstattung erst mal recht unspektakulär, die Besonderheit der beiden Tablets ist unter anderem die Dicke: Das Xoom 2 ist gerade mal 8,8 mm dick und die Media Edition nur 8,9 mm. Das Xoom 2 besitzt außerdem einen Spritzwasserschutz und das Display der Media Edition soll auch noch einem größeren Winkel klar zu lesen sein. Mehr Informationen bekommt ihr auf der Seite von Motorola. Was haltet ihr von den Geräten?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.