Moverio BT-200: Epson stellt neue Smart-Brille vor

Moverio_BT-200_Cafe_highres 1

Mit der Moverio BT-100 hat Epson bereits im Jahr 2012 eine 3D-Brille mit Android gezeigt, heute verkündet man nun mit der Moverio BT-200 ein neues Modell in diesem Produktzweig.

Die „Augmented Reality“-Brille ist die zweite Generation der transparenten Smart-Brillen von Epson und etwa nur halb so groß und um 60 Prozent leichter als das Vorgängermodell BT-100. Mithilfe der integrierten Sensorentechnologie einschließlich Kamera, GPS-System, Kompass und Beschleunigungsmesser soll die Brille Bewegungen des Nutzers erkennen, angeschlossen ist sie an eine Ar Zuspieler in Smartphonegröße. Das Sichtfeld von bis zu 812 cm Breite löst in qHD (960 x 540 Pixel) auf, die Wiedergabe von 2D- und 3D-Inhalten mit Dolby Digital Plus-Tonqualität ist zudem möglich. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die Moverio BT-200 voraussichtlich ab Mai 2014 zum Preis von 699 EUR / 899 CHF (UVP, inkl. MwSt.) erhältlich.

Spezifikationen Epson Moverio BT-200

  • Die einzige binokulare, transparente („See-Through“)-Smart-Brille auf dem Markt
  • Wahrgenommene Bildgröße von bis zu 812 cm Breite in qHD-Auflösung
  • Ansprechbar via Wi-Fi, Bluetooth 3.0 (Miracast folgt)
  • Integrierte Sensoren, einschließlich Kamera, GPS, Beschleunigungsmesser, Kompass und Mikrofon
  • Gewicht: 88 Gramm (ohne Kabel)
  • 1,2-GHz-Dual-Core-Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher
  • 8 GB interner Speicher, erweiterbar auf bis zu 32 GB mit einer SD-Karte
  • Bis zu sechs Stunden Akkuleistung
  • Kompatibel mit Android 4.0.4
  • Dolby Digital Plus für Surround-Sound wie im Kino
  • Kompaktes, leichtes Design
  • Wiedergabe von 3D-Inhalten

bt200_13 1

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.