mytaxi startet Taxi-Sharing-Service in Deutschland

Mobilität

Mytaxi startet seinen Taxi-Sharing-Service ab sofort auch in Deutschland. Los geht es in Hamburg, weitere Städte sollen folgen.

Der Taxi-Sharing-Service von mytaxi ist schnell erklärt: Er soll es ermöglichen, ein Taxi per App zu bestellen, dieses dann mit anderen Fahrgästen zu teilen und durch das Teilen der Fahrt beim Preis zu sparen. Der Service ist in Deutschland zunächst nur in Hamburg verfügbar und soll später auf weitere Städte ausgeweitet werden. Das Angebot wird bereits seit Mitte September in Warschau getestet.

Netter Nebeneffekt: Wird bei einer Tour mal kein anderer Mitfahrer gefunden, profitieren die Fahrgäste mit der „mytaxi Preisgarantie“ dennoch von einem Mindestnachlass von bis zu 50 Prozent auf den endgültigen Fahrpreis. Voraussetzung ist dabei allerdings das Bezahlen per App.

Und so funktioniert mytaximatch:

Vor Fahrtantritt entscheidet sich der Fahrgast in der mytaxi App bewusst für eine Match-Tour und gibt seine Zieladresse ein. mytaximatch verknüpft dann zwei Fahrgäste, die in eine ähnliche Richtung reisen wollen und macht somit eine gemeinsame Tour möglich. […] Neben einer durchschnittlichen Kostenersparnis für den Fahrgast von 30 bis 50 Prozent verbessert jede Gemeinschaftsfahrt die Ökobilanz und verringert das innerstädtische Verkehrsaufkommen […]

mytaximatch ist ab sofort in der mytaxi-App mit dem neuesten Update nutzbar.

Übrigens: mytaxi haut aktuell auch wieder Gutscheine raus. Immerhin 10 Euro Nachlass sind mit dem Gutschein-Code TAXIMOMENT möglich.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.