N26 Invest: Number26 plant Investment-Pläne mit Vaamo

Der Girokonto-Anbieter Number26 plant nicht nur ein kostenpflichtiges Kontomodell, sondern startet in Kürze auch mit einem neuen Partner für Investmentprodukte. Man tut sich aus diesem Grund mit dem Finanzdienstleister Vaamo zusammen.

Mit „N26 Invest“ können Kunden dann Geld in diversifizierte Fonds stecken. Dabei können Risikoprofil und Beträge frei gewählt werden. Die Anlage soll in wenigen Minuten erledigt sein, ist aber natürlich mit einem gewissen Risiko verbunden.

Was ist die Quelle? Die Number26 API. Diese API bietet unter anderem die Übersetzung für die Apps und Number26-Website an. Dort taucht nun erstmals die Kooperation mit Vaamo auf. Wann diese offiziell startet, bleibt abzuwarten. Lange dürfte es aber nicht mehr dauern. Falls Number26 die Einträge aus der API wieder entfernt, könnt ihr hier eine Kopie aufrufen.

Es sei auch hier wieder ausdrücklich gesagt, dass dies keine offiziellen bzw. finalen Informationen sind, die sich auch noch in letzter Sekunde ändern können.

Nachfolgend einige Auszüge aus der Number26 API:

NUMBER26 hat eine Partnerschaft mit der FIL Fondsbank (FFB) als Depotbank und mit vaamo für die Verteilung der Vermögenswerte um deinen Plan zu erstellen.

N26 Invest ist ein Investmentprodukt mit Risiko des Kapitalverlust, inklusive des Anfangsbetrages. Beim Auswählen deines Riskprofils und den Beträgen, die du investieren möchtest, solltest du alle Gebühren und Kosten in Betracht ziehen – nicht nur die möglichen Gewinne.

N26 handelt als Finanzanlagenvermittler gemäß Abschnitt 34f der Gewerbeordnung hinsichtlich von Investment-Portfolios, die von der vaamo Finanz AG erstellt wurden.

Die in der App gezeigten Prognosen basieren auf mathematischen Modellen. Number 26 und N26 sind für eine abweichende Entwicklung nicht verantwortlich.

Die Number26-App bietet dir die Möglichkeit, deine eigenen Investitionsziele festzulegen. Es gibt keine Garantie, dass du diese Ziele erreichst.

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an erfahrene und informierte Investoren. Du trägst die alleinige Verantwortung für deine Investitionsentscheidungen.

Der Wert deiner finanziellen Investition unterliegt Schwankungen. Du könntest dein investiertes Geld aufgrund mehrerer Risiken verlieren.

Das Ganze passt sehr gut zur Strategie von Number26. Man hatte ja bereits angekündigt, weitere Finanzprodukte vorzustellen, die mit Partnern realisiert werden. Auch wenn es noch nicht offiziell ist, kann der Start von N26 Invest meiner Meinung nach als gesichert betrachtet werden.

Number26 plant kostenpflichtiges Konto7. Juli 2016

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.