Nach Suchmaschine, Kartendienst und Mail, nun also Spiele für Google?

Googles furchterregende Expansion geht weiter. Da man anscheinend noch nicht ausgelastet damit ist, sämtliche Staubkrümel der Welt zu fotografieren, nimmt man sich nun einer ganz anderen Sparte an. Gerüchten zufolge hat Google in Zynga investiert. Spielefreunden wird die Firma bekannt sein. Sie entwickelt FarmVille und andere ähnliche Games, die wir vor allem von Facebook kennen. Angeblich hat Google schon vor einem Monat 100 bis 200 Millionen Dollar in das Unternehmen investiert.

Was genau man damit erreichen will, ist schwer zu sagen. Klar ist jedoch, dass Google unter andere, einen Product Manager für Spiele sucht. Ein Einstieg, ähnlich dem Games Ceter von Apple, scheint möglich und könnte das direkte Gegenstück auf Android darstellen. Aber auch eine Integration für die vielen Dienst, die Google noch in der Hinterhand hat, scheint im Rahmen des möglichen. Will man viele Nutzer anwerben, brauch man ein Lockmittel, ob jedoch hier ein schon hinreichend bekanntes Spiel nützlich ist, ist die Frage.

Wenn ich FarmVille, oder die weiteren Spiele von Zynga spiele, dann bin ich schon wahrscheinlich bei Facebook angemeldet, oder habe eine App auf dem iPhone. Vielleicht versucht Google aber auch, jetzt wo Apple FarmVille direkt als App auf dem iPhone hat, dies in irgend einer Weise auch für Android zu erreichen. Die Webversion wird aktuell noch nicht gut laufen, und bedarf einer Anpassung. Die Möglichkeiten der Integration für Google sind vielfältig und zeigen wieder mal, wie schnell Google expandieren will und keinem anderen ein Feld überlassen will.

Ich warte jetzt eigentlich nur noch auf die DGP, die Deutsche Google Partei. Jeder mit einem Googlemailkonto ist automatisch Mitglied und dessen Freunde, die im Adressbuch sind, auch … :P

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.