Netflix arbeitet an „Bright 2“

Netflix Header Dark

Eines der Dezember-Highlights auf Netflix war ohne Frage der Film „Bright“ mit Will Smith in der Hauptrolle. Es wird einen Nachfolger geben.

Der etwas abgedrehte Film, in dem Will Smith einen Cop spielt, handelte von einer alternativen Gegenwart in der Magie und Fabelwesen Teil der menschlichen Gesellschaft sind. Er gehört eindeutig zu der Art von Filmen, die man mag oder eben nicht mag. Die 100-Millionen-Dollar Produktion wurde von Kritikern zerrissen, konnte aber recht hohe Zugriffszahlen verzeichnen.

„Bright 2“ – Will Smith wieder in der Hauptrolle

Wer jedoch Popcorn-Kino mag, wird sich über die Tatsache freuen, dass Netflix im Rahmen ihrer Strategie mehr solcher Blockbuster-Filme zu produzieren, schon vor dem eigentlichen Start hierzulande eine Fortsetzung geplant hat. Auch Will Smith soll bereits unterschrieben haben.

Habt ihr den Film schon gesehen, wie fandet ihr ihn?

Via: Smartdroid


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.