Der Netflix Jahresrückblick 2018 für Deutschland

Netflix Header Dark

Was hat Deutschland 2018 bei Netflix geschaut? Natürlich gibt es auch hier einen Jahresrückblick mit den Highlights des Streamingdientes.

Der eine Jahresrückblick ist etwas umfangreicher, der andere nicht so sehr. Bei Netflix fällt der Rückblick etwas mager aus, wir wollen euch den Jahresrückblick des weltweit größten Streamingdienstes aber nicht vorenthalten.

In einer Pressmitteilung von Netflix Deutschland hat man eine Liste der Serien veröffentlicht, die die „höchste durchschnittliche Sehzeit pro Viewing Session hatten“. Konkret wird es von Netflix so beschrieben:

Netflix Serien, die zwischen dem 1. Januar und 1. November 2018 veröffentlicht wurden und die höchste durchschnittliche Sehzeit pro Viewing Session hatten. Basierend auf einer DACH-spezifischen Auswertung. Das Ranking in dieser Liste steht in keiner Relation zum generellen Sehverhalten auf Netflix.

Mit Blick auf die Charts sieht das dann folgendermaßen aus:

  1. The Seven Deadly Sins
  2. On My Block
  3. Bodyguard
  4. Die Telefonistinnen
  5. Collateral
  6. Chilling Adventures of Sabrina
  7. Spuk in Hill House
  8. Anne with an E
  9. Insatiable
  10. The Rain

Die Top 3 der Filme mit der höchste Wiederholungsrate sieht so aus:

  1. The Kissing Booth
  2. To All the Boys I’ve Loved Before
  3. Roxanne Roxanne

Nicht der Jahresrückblick, mit dem ich gerechnet hätte, als ich die Meldung gesehen habe. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass andere Charts zu wenige Serien von Netflix selbst enthalten. Immerhin gibt es auch noch Blockbuster wie The Walking Dead und Co. Mich hätte ja eher die Top 10 der am meisten geschauten Serien interessiert. Ob da zu wenige Netflix Originale dabei sind?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.