Netflix: Nutzerwachstum niedriger als erwartet

Der US-amerikanische Streaming-Dienst Netflix hat am Montag seine Quartalszahlen für das erste Quartal 2017 bekanntgegeben. Das Nutzerwachstum fiel niedriger als erwartet aus, dennoch sollen noch diese Woche die 100 Millionen Abos erreicht werden.

So ganz wurde Netflix den Erwartungen im ersten Quartal dieses Jahres nicht gerecht: Das Nutzerwachstum in Höhe von 4,95 Millionen hinzugewonnen Abonnenten fiel niedriger als erwartet aus, worauf zumindest kurzfristig auch der Aktienkurs reagierte. Momentan verzeichnet Netflix 98,75 Millionen Abonnenten weltweit, im Vorjahresquartal waren es noch 81,5 Millionen. Noch diese Woche soll nun die Marke von 100 Millionen Nutzern erreicht werden.

Umsatz steigt um über 600 Prozent

Dass sich die Aktie nach dem Einbruch um 3 Prozent doch wieder erholte und schlussendlich mit einem Plus notierte, dürfte durch den Gewinn bedingt sein, welcher trotz des eher niedrigen Nutzerwachstums höher als vorhergesagt ausfiel. Im Vorjahresvergleich stieg der Überschuss im ersten Quartal von 28 auf stolze 178 Millionen US-Dollar, für den Umsatz gab es ein Plus von 35 Prozent auf 2,64 Milliarden US-Dollar.

Positiv wirkte sich auf den Gewinn von Netflix aus, dass immer mehr Kunden zu den teureren Tarifen des Streaming-Dienstes greifen. Diese unterstützen nicht nur das gleichzeitige Streaming auf mehreren Geräten, sondern bringen mit 4K und HDR auch erstrebenswerte Funktionen mit sich.

Keine Sport-Übertragungen geplant

Zu guter Letzt äußerte man sich im Rahmen der Quartalszahlen auch zu einem möglichen Einstieg in die Live-Übertragung von Sportveranstaltungen, wobei es hier eine klare Absage gab. Die hohen Gebühren für eine NFL-Übertragung seien in Eigenproduktionen, welche für viele einen wichtigen Punkt bei der Entscheidung für einen Streaming-Dienst darstellen, besser angelegt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.