Jetzt doch? Offline-Modus bei Netflix könnte kommen

Netflix scheint einem Offline-Modus gegenüber gar nicht mehr so abgeneigt zu sein und es könnte sein, dass ein solcher sogar in Zukunft kommen wird.

Die Option Videos bei Netflix offline zu speichern und so zum Beispiel auch einfach und bequem unterwegs ohne (gute) Internetverbindung schauen zu können ist ein Wunsch, den viele Nutzer haben. Doch in den letzten Jahren gab es hier immer mal wieder eine Absage von Netflix. Mit teilweise unglaubwürdigen Begründungen.

Doch die Sicht auf einen Offline-Modus scheint sich bei Netflix geändert zu haben, denn der CEO Reed Hastings ist mittlerweile der Meinung, dass man einem solchen Modus gegenüber offen sein sollte. Man ist sich bewusst, dass man mit der doch massiven Expansion in diesem Jahr auch viele neue Märkte erschlossen hat, wo die Internetverbindung oftmals sehr bescheiden ist. Das klingt schon ganz anders, als in den letzten Jahren und ist definitiv kein Nein. Aber eben auch noch kein Ja.

Ich persönlich gehe davon aus, dass Netflix hier schon längst in Verhandlungen mit den jeweiligen Partnern ist und an dieser Funktion arbeitet. Ich vermute aber auch, dass es noch einige Wochen oder gar Monate dauern wird, bis wir, wenn überhaupt, einen Offline-Modus sehen werden. Wir werden das natürlich genau beobachten.

Quelle Tech Insider (via BGR)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung