Neue Twitter Beta für Android erneut mit verändertem Layout

News

Twitter für Android hat in der neuesten Beta Version 18 das eigentlich schon runderneuerte Layout noch einmal komplett überarbeitet. So wurde das halbtransparente Side-Menü wieder entfernt, weil es teilweise die Einträge des oben angebrachten Menüs noch einmal doppelt darstellte. Das normale Menü oben zeigt nun direkt Icons für die Benachrichtigungen und Direktnachrichten an und die darunter liegenden Reiter ermöglichen nun den Zugriff per Wischgesten auf die Timeline, Entdecken und Aktivität.

 

Das Profil ist nun etwas schwer über das oben rechts angebrachte 3-Punkt-Menü zu erreichen und die Tweet-Composer-Ansicht wurde auch überarbeitet und zeigt einen Zugriff auf die zuletzt erstellten Fotos und Screenshots.

 

Die neueste Version sollte sich automatisch im Playstore zeigen, wenn ihr euch im Beta-Programm angemeldet habt. Hierfür musste lediglich das Formular hier und dort ausgefüllt werden. Leider wurde dieses Beta-Programm geschlossen und ihr könnt nicht mehr neu einsteigen. Ich kann euch aber den Tweet von Androidpolice nur wärmstens empfehlen…

Wir dürfen gespannt sein, was das Entwickler-Team von Twitter in der nächsten Beta-Version wieder umstellt. Für mich persönlich ist mittlerweile aber nicht zuletzt wegen der auf Wunsch direkt in der Timeline dargestellten Fotos und der funktionierenden Push-Nachrichten so langsam eine echte Alternative zu Falcon Pro. Wie seht ihr das?

Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.