Neue Zahlen zum weltweiten Smartphonemarkt

News

Das Marktforschungsunternehmen Gartner hat mal wieder neue Zahlen zum weltweiten Smartphonemarkt veröffentlicht.

Diese Zahlen beziehen sich auf das zweite Quartal 2015. Bekanntlich gibt es mehrere Quellen für solche Erhebungen, Gartner liefert allerdings seit Jahren als eines der wenigen Unternehmen wirklich weltweite Daten, die somit auch einen Trend erkennen lassen. Nachfolgend einige der aktuellen Erhebungen.

Zunächst werfen wir einen Blick auf die verkauften Tausender-Stückzahlen im Erhebungszeitraum und zwar auf Smartphones bezogen. Hier zeigt sich das übliche Bild mit Samsung und Apple an der Spitze, aber auch Huawei, Xiaomi und Lenovo (nach der Motorola-Übernahme) sind dabei.

Weiter geht es mit den Anteilen der verschiedenen Betriebssysteme. Auch hier bietet sich ein klares Bild. Ganze 96,8 Prozent aller weltweit im Q2 verkauften Smartphones laufen mit Android oder iOS. Alle anderen Systeme führen nur ein Schattendasein.

Die letze Tabelle zeigt die verkauften Mobiltelefone, dazu zählen also nicht nur Smartphones, wie bei den anderen beiden Tabellen, sondern eben alle Handys. Hier rutschen dann auch LG, TCL und ZTE mit in die Topliste.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.