Neue Zahlen zur Android-Verteilung

chart

Google hat mal wieder neue Zahlen zur aktuellen Android-Verteilung veröffentlicht, viel getan hat sich nicht, aber der übliche Trend setzt sich langsam fort. Weiterhin machen Geräte mit Android 2.3.x Gingerbread einen recht großen Anteil von 30,7 Prozent aus, dieser sinkt wie immer langsam aber unaufhaltsam. Android 4.1.x und Android 4.2.x Jelly Bean kommen mittlerweile zusammen auf 45,1 Prozent Anteil, dieser wächst stetig, aber nicht übermässig schnell. Mit Android 4.0.x Ice Cream Sandwich sind aktuell noch 21,7 Prozent aller Geräte unterwegs. Es sind also mittlerweile 66,8 Prozent aller Geräte mit Android 4.0.x oder höher ausgestattet.

img_001

Donut, Eclair, Froyo und Honeycomb sind wieder mal unverändert, diese Versionen dürften einfach auf alten “Bestandsgeräten” werkeln und erst aussterben, wenn diese in Rente gehen. Während man bis April dieses Jahres Kontakte zu Google-Servern getrackt hat, zählt man jetzt Zugriffe auf Google Play, um die Verteilung zu berechnen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones