New Nintendo 3DS: Kleines Modell wird wohl eingestellt

Nintendo hat die Produktion des New 3DS in Japan eingestellt. Das große XL-Modell ist davon allerdings nicht betroffen und wird weiter produziert.

Nach der Ankündigung des neuen Nintendo 2DS XL haben sich einige vielleicht die Frage gestellt: Wie wird das DS-Lineup denn nun aussehen? Denn auch wenn der Handheld immer noch recht erfolgreich ist, vier Modelle benötigt es nicht.

In Japan hat Nintendo nun die Produktion des kleinen New 3DS eingestellt. Ich habe bei Nintendo Deutschland nachgefragt, Informationen zum internationalen Markt gibt es noch keine. Hier dürfte es aber nicht wirklich anders aussehen.

Ein Blick in die Verkaufscharts der Online Shops verrät: Das XL-Modell ist beliebter und daher hat man auch vom 2DS eine solche Version vorgestellt. In Zukunft wird das DS-Lineup also aus dem New Nintendo 3DS XL, dem New Nintendo 2DS XL und dem Nintendo 2DS bestehen. Offiziell eingestellt wurde der New Nintendo 3DS in Deutschland noch nicht, das dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein.

Ich persönlich bin dann auch mal gespannt, ob der 2DS XL am Ende dem 3DS XL gefährlich werden könnte. Der 3D-Effekt ist nett, aber viele benötigen diesen nicht und wollen nur das größere Display. Das bekommt man im 2DS XL und dazu gibt es noch einen günstigeren Preis. Ich vermute fast, dass dieses Modell in wenigen Monaten dann auch für das Ende des New Nintendo 3DS XL sorgen wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.