Nexus 5: Der letzte Gerüchte-Schwall

nexys-5-huge

Google wird irgendwann diese Woche das Nexus 5 offiziell vorstellen und momentan dreht die Gerüchteküche förmlich durch. Doch nicht nur die üblichen Leaks finden fast stündlich statt, auch Online-Shops versuchen die Aufmerksamkeit der Nutzer zu gewinnen und als ob das nicht genug wäre, gibt es dann auch noch vereinzelt Google-Mitarbeiter, die wohl Spaß daran haben. Von meiner Seite wird es hier bei mobiFlip keinen Beitrag mehr zum Nexus 5 geben, ich warte jetzt die offizielle Ankündigung ab und habe daher noch mal in diesem Bericht alle aktuellen und wichtigen Meldungen für euch zusammengefasst. Los geht es mit einem Morgen bei Google+.

google_plus_kaffee

Der Grund warum Vic Gundotra von Sonntag auf Montag nicht so gut schlafen konnte und sogar Sundar Pichai gefragt hat, wie es bei ihm ist? Keine Ahnung, aber ich denke man wollte einfach nur ein bisschen Aufmerksamkeit haben, denn am Abend gab es dann doch noch eine kleine Meldung. Google+ wird ein Event mit einem Stream veranstalten, welches sich „Ein Morgen mit Google+“ nennt. Ob es sich dabei um die Ankündigung der neuen Nexus-Geräte handelt? Wohl kaum, denn Google hätte das Event sonst anders genannt. Sollte es dort allerdings spannende Neuigkeiten rund um Google+ geben, dann werdet ihr das hier natürlich trotzdem erfahren.

nexus_5_verpackung

Weiter geht es mit Bildern aus den Lagerhallen von LG, wo anscheinend einige Kisten mit dem neuen Nexus 5 fertig für die Reise gemacht werden. Einige Kisten sind ja anscheinend auch schon bei den ersten Händlern angekommen. Es spricht also alles dafür, dass Google das Gerät nicht nur diese Woche vorstellen, sondern auch direkt verkaufen wird. Ob man es nur über den Play Store, oder auch bei ausgewählten Online-Shops kaufen kann ist offen. Ich denke im Laufe der nächsten zwei Monate wird Google aber schon für eine flächendeckende Verfügbarkeit sorgen.

nexus_5_foto

Und als ob es nicht auch schon so genug Gerüchte gibt, scheinen die Mitarbeiter bei Google auch noch Spaß daran zu haben, die Gerüchteküche auch selbst anzufeuern. Das folgende Foto stammt von Pavni Diwanji, einer Mitarbeiterin bei Google. In den EXIF-Daten kann man erkennen, dass es mit dem Nexus 5 gemacht wurde und 8 Megapixel hat. Solche Daten kann man leicht fälschen, ja, aber warum sollten das die Mitarbeiter von Google machen. Der Eintrag ist mittlerweile auch wieder offline. Ich denke es handelt sich hier einfach nur um einen gezielten Leak von Google selbst.

nexus_5_wind_mobile

Den Abschluss macht die Facebook-Seite des Netzbetreibers Wind Mobile, wo man schon mal ein paar Daten zum Nexus 5 parat hatte und dort über eine spezielle App den Nutzern die Möglichkeit angeboten hat, sich über das Gerät auf dem Laufenden zu halten. Mittlerweile ist natürlich auch diese wieder offline. Zufall? Daran glaube ich momentan einfach nicht, denn jeder kämpft hier anscheinend irgendwie um die Aufmerksamkeit der Medien und Nutzer. Ich bin wirklich froh, wenn Google endlich mit den Neuigkeiten rausrückt und alle Geräte offiziell vorstellt. Sollte es bis dahin keine wichtigen Informationen mehr geben, dann werden wir das Thema Nexus hier bei mobiFlip ignorieren und ab jetzt die offizielle Ankündigung abwarten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.