Nexus 6: Update auf Android 7.1.1 Nougat mit August-Patch verfügbar

Nachdem das Android 7.1.1 Nougat-Update für das Nexus 6 Mitte Mai offiziell zurückgezogen wurde, hat Google am Wochenende endlich wieder damit begonnen eine aktualisierte Fassung der Firmware zu verteilen. Mit an Bord ist auch der aktuelle Sicherheitspatch des Monats August.

Obwohl man meinen mag, dass Android auf einem Nexus-Gerät eigentlich ohne Probleme laufen sollte, sorgte Android 7.1.1 Nougat auf dem Nexus 6 für so große Probleme, dass Google die Aktualisierung einige Monate nach der Verteilung zurückzog und ein Downgrade auf Android 7.0 Nougat veranlasste.

Nun, Mitte August, wird endlich eine überarbeitete Fassung des Updates verteilt, bei dem die Fehler nicht mehr auftreten sollen. Verfügbar ist die neue Firmware wie gewohnt in Form eines OTA-Updates.

Neben der neuen Android-Version, zu deren Neuerungen unter anderem die App-Shortcuts auf dem Home-Screen zählen, bringt Google mit dem Update auch den aktuellen Sicherheitspatch des Monats August auf das Nexus 6.

Solche dürften auch zukünftig erst einmal weiterhin verteilt werden, größere Android-Updates wird es für das Nexus 6 aber wohl nicht mehr geben. Android O wird ab Herbst also nur noch per Custom-ROM zu haben sein.

Vielen Dank Matze!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.