Nexus 6: RGB-LED kann auf Benachrichtigungen hinweisen

Smartphones

Das Nexus 6 besitzt hinter der Hörmuschel eine versteckt eingebaute LED, welche in verschiedenen Farben leuchten kann. So ist auch ein Hinweis auf Benachrichtigungen möglich.

In den USA ist das neueste Nexus-Smartphone bereits seit einigen Tagen erhältlich und so werden auch immer mehr Details zum Google-Motorola-Phablet bekannt. Zwar müssen sich potentielle Kunden hierzulande noch etwas gedulden, die Wartezeit könnte durch ein bisher nicht entdecktes Bauteil allerdings versüßt werden.

Nexus 6: LED leuchtet in verschiedenen Farben

Benutzer des XDA-Forums haben hinter der Hörmuschel nun eine kleine LED ausgemacht, welche standardmäßig (wieso auch immer) jedoch deaktiviert ist. Mit entsprechenden Modifizierungen lässt sich diese dennoch wie eine übliche Benachrichtigungs-LED verwenden und weist in verschiedenen Farben auf Neuigkeiten hin.

Da die Funktion von Google und Motorola so offenbar vorerst nicht angedacht war, ist zum Aktivieren derzeit ein Root-Zugriff notwendig. Danach ist das Aktivieren der Benachrichtigungsfunktion dank der App Light Flow kein Hexenwerk mehr. Zwar bietet Google mit Ambient Display bereits die Möglichkeit, Benachrichtigungen im Standby-Modus auf dem Display anzuzeigen, die Wahl zwischen dieser Option und einer LED ist jedoch auf jeden Fall interessant.

Ein aktiver Bildschirm oder die klassische Farb-LED, welche Option zum Hinweis auf Benachrichtigungen ist für euch interessanter?

Preis: 1,99 €
via droid-life Quelle XDA


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.