Nexus 6: Update auf Android 7.1.1 Nougat erscheint im Januar 2017

Hardware

Knapp vier Wochen steht das Update auf Android 7.1.1 Nougat bereits für die meisten der Nexus-Geräte bereit, nun soll bald auch das Nexus 6 versorgt werden. AndroidPolice zufolge kann Anfang Januar mit einer Aktualisierung auf die neue Android-Version gerechnet werden.

Zwar halten sich die Neuerungen durch Android 7.1.1 Nougat in Grenzen, dennoch dürften die Besitzer eines Nexus 6 sehnlichst auf ein solches Update warten. So kommen auf Geräte, die nicht der Pixel-Familie angehören, zumindest die App Shortcuts, neue Emojis und weitere kleine Features. Während viele jedoch bereits mit einer Aktualisierung versorgt wurden, wurde das Nexus 6 bislang übergangen.

Bug verhinderte früheren Rollout

AndroidPolice zufolge wurde das Update auf Android 7.1.1 Nougat Anfang Dezember nicht für das Nexus 6 ausgerollt, da man kurz vor dem Termin einen gerätespezifischen Bug entdeckte. Diesen galt es zu beheben, bevor die Aktualisierung ausgerollt werden konnte.

So weit sein wird es nun voraussichtlich Anfang Januar sein, sodass nicht mehr allzu viel Zeit vergehen wird, bis alle Nexus 6 weltweit mit einer Benachrichtigung auf das verfügbare Update aufmerksam manchen. Klar sollte allen aber sein, dass es sich dabei vermutlich um die letzte neue Android-Version für das Smartphone handeln wird.

Quelle: AndroidPolice


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.