Nexus 7 (2013) im deutschen Kurztest

Tablets

Kollege Chris von Tabtech hat das Glück bereits das neue Nexus 7 (2013) in die Finger zu bekommen und hat das Teil direkt mal vor die Kamera gezerrt. Aus diesem Grund seht ihr das neue Google-Tablet nachfolgend in Bewegtbild und das deutschsprachig. Wer sich für das Gerät interessiert, kann sich nun direkt bei Google Deutschland auf die Benachrichtigungs-Liste setzen lassen. Sobald der Verkauf startet, sollte ihr dann eine E-Mail erhalten.

Das namensgebende Display bleibt auf sieben Zoll Displaydiagonale, die Auflösung hat Asus auf 1920 x 1200 Pixel (sogenanntes WUXGA) erhöht. Damit ist die Pixeldichte auf gut 323 ppi gesprungen, das alte Nexus 7 bot etwa 216 ppi.

Weitere Spezifikationen findet ihr in folgender Liste:

  • Android 4.3
  • 1,5 GHz-Quad Core-Snapdragon S4 Pro 8064-Chipsatz mit Adreno 320-Grafikchip
  • 2 GB DDR3LM-RAM
  • LTE, NFC, Bluetooth 4.0 und WiFi 802.11 a/b/g/n
  • QI-kompatibles kabelloses Laden
  • HDMI-Ausgang
  • Gerätemaße: 200,7 x 114,3 x 7,6 mm bei 318 g
  • 1,2 MP-Front- und nun eine 5 MP-Kamera mit 1080p-Videoaufnahme auf der Rückseite
  • Bis zu zehn Stunden Browsen oder neun Stunden HD-Videowiedergabe
  • Interner Speicher wahlweise 16 oder 32 GB
  • Benachrichtigungs-LED
  • Stereo-Lautsprecher mit Virtual-Surround-Technologie von Fraunhofer


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.