Google Nexus 7 mit 32 GB und 3G offiziell vorgestellt

News

Passend dazu, dass Google das Nexus 4 und das Nexus 10 ohne ein eigenes Android-Event vorgestellt hat, hat man auch neue Modelle des 7”-Tablets Nexus 7 vorgestellt. Dabei gibt es nun zum Einen eine neue Version mit 32 GB (bestätigend zu unserem Media Markt-Leak), als auch eine Version mit 32 GB und (!) HSPA+ (3G).

Die komplette Aufstellung der Nexus 7-Versionen sieht nun wie folgt aus: Für den Einstiegspreis von 199 Euro gibt es die Version mit 16 GB, 249 Euro bezahlt man für 32 GB und für das zusätzliche 3G-Modul werden insgesamt 299 Euro fällig.

Die angegebenen Dollarpreise lassen sich natürlich Eins zu Eins in die Europreise umrechnen, wie wir es bereits vom bisherigen Nexus 7-Line-Up gewohnt sind. Die Version mit acht GB internem Speicher fällt infolgedessen komplett weg. An den sonstigen Spezifikationen ändert sich also nichts. Insgesamt ist Google somit, meiner Meinung nach, optimal aufgestellt, was den 7-Zoll-Bereich angeht, allerdings wäre es unter Umständen natürlich optimaler gewesen, wenn man gleich mit diesem Line-Up gefahren wäre.

Nexus 7 in allen Ausführungen bei Google Play

Quelle GoogleBlog


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.