Nexus S 4G für den US-Markt

Hardware

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, dass man das Nexus S (Testbericht), welches von Samsung gebaut wird, in den USA über den Netzbetreiber Sprint Nextel als Nexus S 4G verkaufen wird. Das Gerät an sich unterscheidet sich bis auf den auf  WiMax basierenden Funkstandard nicht vom normalen Nexus S.

Ob weitere 4G-Versionen auch außerhalb der USA geplant sind, ist bisher unklar. hierzulande würden wir mit WiMax nichts anfangen können und die LTE-Versorgung ist ja auch noch recht dünn. Wem HSDPA ausreicht, der findet hier eine kleine Übersicht, wo man das Gerät in Deutschland bekommt.

PS: Laut Twitter ist das Neuxs S ab sofort auch in weiteren europäischen Ländern verfügbar.

#googlenexus S now in Spain, France, Greece, Italy, Portugal, and Romania. Go to google(.es, .fr, .gr, .it, .pt, or .ro)/nexus for details


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.