Nimbuzz kündigt großspurig neue Android-Version an

News

Nachdem der ICQ-Support gekappt wurde, will Nimbuzz zum sogenannten Cyber Monday (29.11.2010) wohl eine neue Version seiner Messaging-App für Android vorstellen. Dies wird nun mit einem Video und markigen Worten im hauseigenen Blog bekannt gegeben.

So richtig weiß ich noch nicht, was ich von der Ankündigung halten soll. Es soll sich alles um “HD and Personalization” drehen und es soll die Erwartungen, die man an ein Android-Smartphone hat grundlegend ändern.

Ziemlich große Worte, denen meines Erachtens auch wirklich ne geile App folgen muss, damit sie nicht lächerlich wirken.

Was meint Ihr, ist die Ankündigung ernst gemeint und was zaubert Nimbuzz da aus dem Kasten?


Fehler melden11 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.