Nintendo beendet Produktion der originalen Wii

wii_tot_rip_header

Es war nur noch eine Frage der Zeit und nun ist es offiziell, Nintendo beendet die Produktion der originalen Wii.

Die mit über 100 Millionen verkauften Einheiten sehr erfolgreiche Spielekonsole wird damit in ihrer bekannten Ursprungsform nicht mehr weiter produziert. Wer in Zukunft (nachdem die Lager der einschlägigen Händler leer sind) eine Konsole von Nintendo kaufen will hat nun neben den portablen Geräten drei Möglichkeiten. Entweder, man legt sich eine Wii U zu, welche kürzlich erst im Preis gesenkt wurde, oder aber man hält Ausschau nach einer Wii Mini. Die Wii mini-Konsole kann allerdings nicht mit dem Internet verbunden werden und unterstützt in Spielen keine Online-Funktionen, zudem ist sie nicht kompatibel mit älteren GameCube-Spielen.

Die dritte Möglichkeit wäre dann noch eBay, dort habe ich kürzlich erst einen GameBoy Color erstanden und es ist davon auszugehen, dass der Markt für nicht mehr produzierte Gaminghardware dort auch weiterhin boomt.

via polygon

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple verteilt iOS 13.1.3 in Firmware & OS

Google Nest Wifi offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Pixel 4 (XL) offiziell vorgestellt in Smartphones

Google Nest Mini offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Stadia startet am 19. November in Gaming

Google Pixel Buds offiziell vorgestellt in Audio

Apple zeigt die Beats Solo Pro in Audio

Nintendo Switch: Mehr Details zum neuen Pokémon gibt es morgen in Gaming

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming