Nintendo SNES Classic Mini: Ende des Monats wieder vorbestellbar

Nintendo wird am 29. September den SNEC Classic Mini ins Rennen schicken und möchte die Retro-Konsole Ende des Monats auch wieder anbieten.

Als Nintendo bekannt gab, dass es auch in diesem Jahr wieder eine Retro-Konsole geben und es sich dabei um die SNES Classic Mini handeln wird, war der Hype groß.

Doch der erste Vorverkauf, der einen Tag später startete, lief für viele wie erwartet schlecht. Die Konsole war in Minuten ausverkauft und ist zwar weiterhin bei Shops wie Amazon gelistet, doch kaufen kann man den SNES Classic Mini nicht.

Ende des Monats möchte Nintendo eine neue Vorbestellungsphase starten und die Konsole bei ausgewählten Partnern anbieten. Außerdem hat man verkündet, dass eine beachtliche Menge produziert wurde und zum Launch in den lokalen Stores verfügbar sein soll. Weitere Einheiten werden dann bis Ende des Jahres kommen, denn Nintendo möchte eine Verfügbarkeit bis Ende 2017 garantieren.

A significant amount of additional systems will be shipped to stores for launch day, and throughout the balance of the calendar year.

Ich bin mal gespannt wie es in diesem Jahr ablaufen wird. Auf den Konsolen wird Nintendo sicher nicht sitzen bleiben, von einer flächendeckenden Verfügbarkeit der SNES Classic Mini gehe ich aber ehrlich gesagt auch nicht aus. Sobald man die Konsole wieder kaufen kann, wird es bei uns ein Update dazu geben.

PS: Diese Information wurde vom internationalen Nintendo-Account geteilt, vom deutschen Account gibt es bis jetzt noch keine Angabe zum Vorverkauf.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.