Nintendo Switch: Kein Skyward Sword, aber wohl ein Zelda-Spiel pro Jahr

Nintendo hat dem Gerücht rund um Zelda: Skyward Sword für die Switch eine Absage erteilt, trotzdem könnte es bald eine Ankündigung geben.

Bei einem Zelda-Konzert hat Eiji Aonuma vor ein paar Tagen die Frage gestellt, ob die Fans gerade über Zelda: Skyward Sword für die Switch nachdenken und die Fans reagierten mit Applaus. Daraus wurde das Gerücht, dass eine HD-Version für die Nintendo Switch kommen wird.

Diese hätte Sinn ergeben, bei der Liste der Zelda-Spiele wäre das der nächste logische HD-Kandidat gewesen. Außerdem steht seit ein paar Tagen im Raum, dass es bald ein neues Zelda für die Switch geben wird. Und warum sonst sollte der Zelda-Verantwortliche bei Nintendo sonst so eine Frage stellen.

Doch gegenüber Eurogamer hat Nintendo dem Spiel eine Absage erteilt. Im Moment hat man keine Pläne bezüglich Skyward Sword für die Switch. Das heißt nicht, dass es nie kommt, aber wohl nicht in absehbarer Zeit.

Nintendo Switch: Ein neues Zelda pro Jahr?

Eurogamer hat aber auch gehört, dass Nintendo wohl jedes Jahr ein Zelda-Spiel für die Switch auf den Markt bringen möchte. 2017 kam Breath of the Wild, ein komplett neues Zelda, und dieses Jahr mit Hyrule Warriors eine Neuauflage von einem Wii-U-Spiel. Welches Zelda plant man dann für 2018?

Nun, schwer zu sagen. Eurogamer ist eine gute Quelle, aber für ein komplett neues Zelda ist es noch etwas früh und Skyward Sword wurde nun dementiert.

Was mich nicht wundern würde: Nintendo hat bereits viele Wii-U-Spiele für die Switch veröffentlicht, ich würde auch Wind Waker HD als Re-Remake für die Switch nicht ausschließen. Zelda The Wind Waker HD Deluxe 😀

Nun, bei Eurogamer spekuliert man auch, dass Nintendo die Ankündigung in ein paar Tagen machen könnte. Man scheint sowas gerne im Rahmen der Game Awards (6. Dezember) zu zeigen. Aber das ist reine Spekulation.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.