Nokia 3 erhält Update auf Android 8.0 Oreo

Nokia 3

Nokia beliefert nun auch das eigene Einsteiger-Smartphone Nokia 3 mit einem Update auf Android 8.0 Oreo. Ab heute wird die aktuelle Android-Version als OTA-Update verteilt.

Besitzer eines Nokia 3 können ihr Smartphone ab sofort auf Android 8.0 Oreo aktualisieren. Wie HMD Globals Chief Product Officer Juho Sarvikas auf Twitter verkündete, wird einige Wochen nach dem Start der Beta-Phase nun das finale Oreo-Update verteilt. Dieses wird mit der Zeit für alle Geräte rund um den Globus bereitgestellt werden.

Nokia 3 mit Oreo: Das sind die Neuerungen

Mit Android 8.0 Oreo kommen diverse Neuerungen auf das Nokia 3. Dazu zählen beispielsweise der neue Picture-in-Picture-Modus, Googles Autofill-API sowie die Notification Dots auf dem Homescreen. Außerdem ist es dank der Smart Text Selection nun einfacher markierte Textabschnitte zu nutzen und Multimedia-Benachrichtigungen erhalten einen neuen Look.

Zwar baut HMD Global vielleicht nicht die technisch interessantesten Smartphones, dafür ist der Software-Support absolut vorbildlich. Könnt ihr euer Nokia 3 noch nicht auf Android 8.0 Oreo aktualisieren, wird das Update bei euch vermutlich im Laufe der kommenden Tage eintreffen. Keine Panik also – etwas Geduld ist eventuell noch gefragt :)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.