Nokia 9: Was erwartet uns beim Android-Flaggschiff?

Smartphones

Nokia dürfte in diesem Jahr auch ein neues Flaggschiff, das Nokia 9, zeigen. Doch welche Spezifikationen stehen aktuell beim Spitzenmodell im Raum?

Vor wenigen Wochen haben wir uns hier das Nokia 6 angeschaut, welches aktuell das „Spitzenmodell” von HMD Global ist. Neben dem Nokia 6 wird es zwei weitere Modelle geben, das Nokia 3 und Nokia 5. Beides Einsteiger-Smartphones.

Man möchte aber nicht nur den Massenmarkt erobern, es gibt auch Pläne für ein Spitzenmodell, das Nokia 9. Die Zahl sagt schon, das ist das Top-Modell (sofern es nicht irgendwann auch noch ein Nokia 10 geben wird, glaube ich aber nicht).

Nokia 9: Prototyp-Bilder

Über das Wochenende machten Bilder von einem Prototyp die Runde im Netz, die wir euch hier nicht vorenthalten wollen. Vom Design zeigen sie aber nicht viel.

Vor ein paar Tagen gab es außerdem einen exklusiven Artikel von Evan Blass, der hier unter ging, in dem das Modell aber vermutlich zu sehen sein könnte.

Nokia 9: Mögliche Spezifikationen

Optisch wird Nokia also auch beim Spitzenmodell das gleiche Design verwenden, doch unter der Haube gibt es die aktuellste Hardware. Es ist von einem 5,3 Zoll großen QHD-Display, einem Snapdragon 835, 4 GB Arbeitsspeicher, 64 GB internem Speicher, einer Dual-Kamera (jeweils 13 Megapixel) und Android 7.1.1 die Rede.

Klingt nach aktuellen Top-Standard, doch das Nokia 9 soll sich mit einem Preis von 750 Euro preislich auch in der Oberklasse ansiedeln. Aktuell gibt es aber nur Leaks und Vermutungen und keine offiziellen Angaben. Wir wissen außerdem noch nicht, wann Nokia sein neues Spitzenmodell vorstellen könnte.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.