Nokia bringt Here Drive+ auf alle Geräte mit Windows Phone 8

nokia_here_header

Nokia hat heute unter anderem zwei neue Updates für die hauseigenen Navigations-Lösungen Here Drive+ und Transit bekannt gegeben, die in den nächsten Tagen im Windows Phone Store erhältlich sein sollen. Drive+ bekommt mit „My Commute“ eine Fuktion spendiert, die vor allem Pendler freuen dürfte und beinhaltet nun auch die Möglichkeit, ein Upgrade der Navigationslizenz direkt innerhalb der App von “lokal” auf “global” durchzuführen. Das neue Update für HERE Transit verbessert die Darstellung von Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln, indem es die Vorteile der Windows Phone Schnittstelle mit geradliniger Menüführung und neuer Panorama-Ansicht nutzt.

Nokia hat außerdem bekannt gegeben, dass man Drive+ in Zukunft auch auf anderen Windows Phones nutzen kann und hat die Preise für das eigene Lumia-Lineup bekannt gegeben. Was ich hier immer noch schade finde: Will man Drive+ auf dem Lumia 720 nutzen muss man zahlen, das Lumia 620 wird aber zum Beispiel unterstützt. Was ihr zahlen müsst und auf welchen Windows Phones was verfügbar ist, seht ihr in der folgenden Tabelle, die man bei Nokia Conversations veröffentlicht hat. Nokia gibt damit zwar ein exklusives Feature des eigenen Lumia-Lineups auf, erschließt so aber auch ein neues Geschäftsfeld. Ich bin gespannt, ob und wann iOS und Android diese Funktionen bekommen werden. Nokia selbst hat sich diesbezüglich noch nicht geäußert.

nokia_navigation

grafik nokia conversations

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.