Nokia Catwalk: Neues Flaggschiff mit Aluminium-Gehäuse zeigt sich

Smartphones

Es gibt neue Bilder von Nokias nächstem Flaggschiff Catwalk, die im chinesischen Netzwerk Sina Weibo aufgetaucht sind. Die Fotos zeigten ein Modell mit einem Aluminium-Gehäuse und einem ähnlichen Design, wie es Nokia beim Lumia 720 verwendet. Gerüchte zu einem solchen Modell gibt es ja schon länger und laut WPCentral soll es sich hier tatsächlich um einen echten Prototypen handeln. Das wurde ihnen angeblich von einer internen Quelle bestätigt, nachdem die Bilder veröffentlicht wurden. Das Gerät könnte schon im Mai vorgestellt werden heißt es, bei den restlichen Informationen müssen wir uns allerdings auf eine ältere Meldung verlassen.

Das neue Flaggschiff soll 50 Gramm leichter und 2,3 Millimeter dünner, mit einem 4,5 Zoll großen OCTA-Display, einem 1,5 GHz starken Dual-Core-Prozessor von Snapdragon, einer Kamera mit 8,7 Megapixel, 16 GB Speicher, einem Slot für microSD-Karten und einem Akku mit 2000 mAh ausgestattet sein. Es handelt sich hier allerdings nicht um das Nokia Lumia 928, welches zwar kein Aluminium-Gehäuse, dafür einen Xenon-Blitz besitzt. Dieses Modell soll intern die Bezeichnung Laser haben und könnte tatsächlich exklusiv bei Verizon landen. Einen Namen für das Nokia Catwalk haben wir noch nicht, die Chancen für einen internationalen Release sind hier allerdings höher.

quelle wpcentral


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.