Nokia Lumia 920: Telekom wird das Windows Phone nicht in Deutschland anbieten (Update)

Wir erinnern uns: Die Telekom gab im Juni bekannt, dass man das Nokia Lumia 900 nicht in das Portfolio aufnehmen werde und begründete das damals mit der problematischen Update-Politik der älteren Windows Phones. Ein Update auf Windows Phone 7.8 reichte dem Netzbetreiber anscheinend nicht aus und man befürchtete unzufriedene Kunden, wenn Windows Phone 8 dann im vierten Quartal erhältlich ist. Daher entschied man sich gegen das Gerät. Doch anscheinend wird man auch beim neuen Portfolio nur das Lumia 820 und nicht das Lumia 920 ins Repertoire aufnehmen, das gab heute zumindest eine Mitarbeiterin der Telekom im Hilfe-Forum des Netzbetreibers bekannt. Eine Begründung gibt es beim Lumia 920 allerdings nicht. Kunden von Vodafone werden das neue Windows Phone allerdings im November kaufen können, bei o2 gibt es noch keine Informationen zum Verkaufsstart.

Update

Bei Golem hat man bei der Telekom nachgefragt und dort heißt es auch, dass die Verhandlungen noch laufen. Ob die Verhandlungen wegen den ganzen Meldungen im Netz jetzt erneut begonnen hat, oder ob sie schon die ganze Zeit anhält lässt sich natürlich nicht rausfinden. Ich vermute mal, dass nach den ersten Meldungen ein Gespräch zwischen der Telekom und Nokia stattgefunden hat und man das jetzt ausdiskutieren wird.

via wparea

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.