Nokia Lumia: Das sind die Unterschiede der aktuellen Modelle

Nokia setzt voll auf Windows Phone, im Jahr 2013 wird dies mehr denn je klar. Während das Unternehmen in den letzten zwei Jahren Abläufe umgestellt und Dienste angepasst hat, bietet Nokia nun erstmals ein vollständiges Portfolio an Smartphones mit Windows Phone. Vom Einsteigergerät bis zum Highend-Smartphone ist alles dabei. Das System an sich läuft auch auf günstigen Geräten ziemlich flott, wie wir zum Beispiel beim Nokia Lumia 620 selbst feststellen konnten. Da bleibt es nicht aus, dass mittlerweile viele Nutzer nachfragen, wo genau denn die Unterschiede bei den aktuellen Lumia-Geräten liegen.

Nachfolgende Übersicht soll da etwas Klarheit verschaffen. Die wichtigsten Eckdaten und Unterschiede aller aktuellen Nokia-Smartphones sind enthalten. So kann jeder selbst einschätzen, welche Punkte von welchem Gerät erfüllt werden.

Nokia-Lumia-Portfolio-WP8-1

Mobile Leser können hier die Grafik auch als PDF-Datei aufrufen, falls die Daten auf dem Smartphone zu klein dargestellt werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones

Alexa kann ab sofort flüstern in Smart Home

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör

Huawei Mate 20 Pro bekommt Android-Update spendiert in Firmware & OS

Tesla plant wohl „Track Mode“-Paket in Mobilität

Google Maps: Melden-Funktion wird ausgebaut in Software

Motorola Moto G8 Play zeigt sich in Smartphones

Fitbit will Feature der Apple Watch einbauen in Wearables

OnePlus 8 Pro: So sieht es wohl aus in Smartphones

EMUI 10: Honor Play bekommt kein Update in Firmware & OS