Nokia N9: Das erste große MeeGo-Update ist im Anmarsch

Das Nokia N9 ist seit ein paar Tagen in der Schweiz und in Österreich erhältlich und schon kündigt Nokia das erste große Update mit über 3500 Verbesserungen an. Unter den 3500 Verbesserungen befinden sich natürlich nicht nur neue Features, sondern vor allem zahlreiche Bugfixes. Dabei konnte ich auf dem N9 bisher nicht wirklich gravierende Fehler finden, einen ersten Einruck vom Gerät bekommt ihr übrigens hier.

Der Release des ersten Updates war eigentlich erst später geplant, kommt aber anscheinend schneller als gedacht. Das Update ist auch für Entwickler mit einem N950 interessant, denn Nokia wird die Software mehr an die des N9 anpassen. Das Update ist soweit fertig, man hat aber noch keinen konkreten Termin angegeben, ich denke zur Nokia World Ende Oktober wissen wir mehr. Haben wir eigentlich schon Leser, die sich ein N9 importiert haben?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News