Nokia Navigation Update für Windows Phone bringt leider immer noch keine Offline-Funktion

Kurz nach dem Release des Nokia Lumia 800 wurde Kritik laut, dass die vollwertige Navigationslösung auf dem ersten Windows Phone Lumia 800 gar nicht komplett offline nutzbar ist. Bei jeder Suchanfrage benötigt das Gerät eine Verbindung mit dem Internet, in einem Funkloch oder bei teuren Roaming-Gebühren im Ausland ist das ein klarer Nachteil.

Nur wenige Tage später kündigte Nokia auf indirektem Wege ein entsprechendes Update an, welches diese Funktion verbessern und eine Offline-Navgiation ermöglichen sollte. Nachdem mein Lumia 800 die Tage ein kleineres Update von Nokia Navigation erhalten hat, ist heute Version 1.5 im Marketplace aufgetaucht.

Ich hätte fast zwei Monate nach dem Release eigentlich dann schon mit der Offline-Funktion gerechnet, diese scheint aber noch nicht vorhanden zu sein. Da ich keinen Changelog finden konnte habe ich es eben einfach mal selbst ausprobiert und benötige zumindest beim Start von Nokia Navigation immer noch eine Verbindung zum Internet.

Ich vermute mal das Update wird jedoch trotzdem ein paar Neuerungen mitbringen und daher halte ich mal die Augen nach möglichen Veränderungen offen. Sollten euch welche Auffallen, dann könnt ihr das auch gerne in die Kommentare schreiben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi: Redmi K30 könnte bald kommen in Smartphones

Google Maps: Neue Option für Werbung in Dienste

Apple will Richard Plepler, der Game of Thrones für HBO sicherte in Marktgeschehen

Google Suche bekommt „Clear“-Button in Dienste

Apple iOS und iPadOS 13.3: Neue Beta ist da in Firmware & OS

Apple MacBook Pro mit neuer Tastatur kommt heute in Computer und Co.

Telekom MagentaEins Beta: Unbegrenzt Mobilfunk & DSL für 20 Euro im Monat in Telekom

Realme X2 Pro ab sofort in Europa erhältlich in Smartphones

Tesla: Gigafactory 4 kommt nach Deutschland in Mobilität

Facebook Pay offiziell vorgestellt in Fintech