Nokia übernimmt Siemens-Anteil an Nokia Siemens Networks

nokia_logo_header

Wie Nokia aktuell per Pressemitteilung bekannt gibt, hat man den 50-Prozent-Anteil von Siemens an Nokia Siemens Networks übernommen. Der Kaufpreis für den Siemens-Anteil beträgt rund 1,7 Milliarden Euro. Nokia will Nokia Siemens Networks weiterhin konsolidieren und nach eigenen Angaben die Eigenständigkeit des Unternehmens stärken. Aus diesem Grund wird auch die das bisherige Management und die Führungsstruktur beibehalten.

Wem nicht so recht klar ist, was Nokia Siemens Networks, dem sei nachfolgende kurze Erläuterung ans Herz gelegt, denn bekanntlich ist Nokia ja nicht nur beim Bau von Mobiltelefonen aktiv.

NSN wurde am 1. April 2007 gegründet. Nokia brachte sein Netzwerkgeschäft in das Joint Venture ein und Siemens sein Ausrüstergeschäft für Fest- und mobile Netze. NSN ist damit zu einem der weltweit führenden Anbieter von Telekommunikations-infrastrukturlösungen geworden und ist heute in mehr als 150 Ländern aktiv. Das Unternehmen konzentriert sich auf Produkte, Lösungen und Dienstleistungen für mobile Breitbandnetze.

via MicSpehr Quelle nokia

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple verteilt iOS 13.1.3 in Firmware & OS

Google Nest Wifi offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Pixel 4 (XL) offiziell vorgestellt in Smartphones

Google Nest Mini offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Stadia startet am 19. November in Gaming

Google Pixel Buds offiziell vorgestellt in Audio

Apple zeigt die Beats Solo Pro in Audio

Nintendo Switch: Mehr Details zum neuen Pokémon gibt es morgen in Gaming

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming