Nubia N3 in China offiziell vorgestellt

Nubia N3

Die auch in Deutschland aktive Marke ZTE hat in China ein neues Mittelklasse-Smartphone mit dem Namen Nubia N3 vorgestellt. Überzeugen soll das Modell vor allem mit seinem starken 5.000 mAh-Akku.

Das neue Nubia N3 besitzt ein 5,99 Zoll großes IPS-Display im 18:9-Format, dessen Auflösung 2.160 x 1.080 Pixel beträgt. Als Prozessor kommt ein Snapdragon 625 Octa-Core zum Einsatz, dem 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Intern sind des Weiteren 64 GB Datenspeicher verbaut, deren Erweiterung per microSD-Karte vorgenommen werden kann.

Schnellladetechnologie mit 18 Watt

Während die Auflösung der rückseitig angebrachten Dual-Kamera derzeit noch unbekannt ist, wissen wir bereits, dass auf der Front des Nubia N3 eine 16-Megapixel-Cam verbaut sein wird. Als Betriebssystem gibt es wohl noch Android 7.1 Nougat inklusive der hauseigenen nubia UI 5.0, ein Update auf Android 8.0 Oreo dürfte aber hoffentlich noch folgen. Abgerundet wird die Ausstattung zu guter Letzt vom wirklich starken 5.000-mAh Akku, der mit 18 Watt auch schnell wieder aufgetankt werden kann.

In China wird es das Nubia N3 ab dem 24. März zu einem bislang noch unbekannten Preis zu kaufen geben. Da der Vorgänger, das Nubia N2, auch schon in Deutschland vertrieben wurde, dürfte auch dieses Modell irgendwann noch hierzulande starten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.